Unsere Tiere

Goldkopf-Halsbandleguane (Crotaphytus collaris baileyi - auriceps Variante)

 

 

 

Goldkopf-Halsbandleguane (Crotaphytus collaris baileyi - auriceps/Utah Variante) Haltung Haltungsbericht care sheet
Verbreitung und Lebensraum
Die Goldkopf-Halsbandleguane sind in Utah im Nordwesten der USA beheimatet und bewohnen trockene felsige Gebiete.

Schutzstatus
Die Art unterliegt keinem gesetzlichen Schutzstatus.

Größe
Die Goldkopf-Halsbandleguane erreichen eine Gesamtlänge von 30 cm, wobei der Schwanz etwa 70 % ausmacht.

Verhalten
Die Tiere sind tagaktiv. Sie halten sich überwiegend am Boden auf, klettern aber auch gerne auf Felsen, Äste und andere Einbauten - wie z. B. einer gestalteten Rückwand.

Lebenserwartung
Unter idealen Haltungsbedingungen können die Halsbandleguane mehr als 10 Jahre alt werden.

Geschlechtsunterschiede
Die Männchen sind wesentlich farbiger als die Weibchen und haben deutlich vergrößerte Postanalschuppen.

Terrarium
Die Halsbandleguane benötigen ein Trockenterrarium mit stellenweise 10 bis 15 cm tiefem Sand und entsprechenden Stein- und Felsaufbauten, die sowohl Kletter- als auch Versteckmöglichkeiten bieten. Tauben- oder Vogelgrit  kann zusätzlich als Bodengrund mit eingestreut werden, da es sehr dekorativ ist und den Tieren als zusätzliche Mineralstoffquelle dient.

Terrariumgröße
Eine Mindestgröße von 150 cm  x 60 cm in der Grundfläche und 60 cm in der Höhe sollte vorhanden sein.

Temperatur und Klima
Die Temperatur im Terrarium sollte zwischen 30° und 35° C liegen, lokal bis 45° C.

Ernährung
Die Tiere fressen überwiegend kleinere Insekten wie z. B. Grillen, Heimchen, mittlere Heuschrecken, Schaben, Wachsmotten mit entsprechenden Mineralstoff- und Vitaminzugaben (z. B.  Korvimin). Eine Schale mit frischem Wasser darf nicht fehlen.

Überwinterung
Eine Winterruhe von November bis Januar bei einer Temperatur von etwa 7° bis 10° C (Kühlschrank oder kühler Kellerraum) ist zu empfehlen.

Zucht
Eine Paarhaltung ist möglich oder mehrere Weibchen zum Männchen. Die Weibchen bilden bei Trächtigkeit orangefarbene Flecken, etwa 16 bis 19 Tage nach der Paarung kommt es zur Ablage von 5 bis 10 Eiern. Die Inkubationszeit liegt bei 48 bis 60 Tagen.

Literaturempfehlung
Robert Schumacher: Halsbandleguane, ISBN 3-936180-00-8

Infos über die Nachzuchten unserer Goldkopf-Halsbandleguane finden Sie hier.
 

 

 

 

 

 

Unsere Tiere

Futter&Co-Shop LOGIN

Impressum

Abzugeben Nachzuchten

Banner

Kontakt

Abzugeben adulte Tiere

Newsletter

Anfahrt

AGB-Tierhandel

Gästebuch

Öffnungszeiten

Infos zum Tierversand

 

Datenschutzerklärung

 ©2006-2018 Design & Text by Norbert Strauss

V: 180520